DSCN5897.JPGWir hatten uns das mit der Wanderung anders vorgestellt, wir wollten sie von der Klosterinsel Visovac mit einer Bootsfahrt um 2, 5 Stunden verkürzen. Da kaum Touristen hier sind, fahren keine Boote. Na gut, dann fahren wir halt direkt zum schönen Kaskadenwasserfall Roski Slap, ohne stundenlang dorthin zu wandern. Dort angekommen, gibt es auch von dort aus genug zu wandern: einmal um den Kaskadenwasserfall, zu einer Höhle mit Aussichtspunkt und dann noch zu einem anderen Aussichtspunkt.DSCN5899

Als erstes ist die Höhle dran und ich entdecke die kleine Fledermaus tief schlafend unter der Höhlendecke.DSCN5901

Der zweite Aussichtspunkt hat es dann wirklich in sich, steil und auf glattem Stein geht es den Canyonrand hoch, um oben dann ein Foto von dem selben Mann zu schießen, der auch schon unten war.DSC03174

Marcus überredet mich mit der Aussicht auf Schildkröten noch ein wenig den Wanderweg am See entlang zu wandern. Ich finde die versprochene Schildkröte DSC03189und er die eklige fette Schlange.DSC03190

In unserer Unterkunft nimmt unsere Vermieterin uns die Wäsche ab und übernimmt waschen und aufhängen, damit wir uns noch Sibenik anschauen können. Die Altstadt ist komplett mit glatt geschliffenen weißen Steinen ausgelegt.  Die Gassen sind verwinkelt und haben einen besonderen Reiz.DSC03197

Am Hafen betrachten wir noch die Cruise-Boote und stellen uns vor wie es ab Samstag an Bord eines solchen Kahns sein wird.DSC03199