wp-image-276952390Die Nachbarschiffe haben noch bis 2 Uhr Party gemacht, dann kehrte endlich Ruhe ein. Um 7 Uhr wird der Motor gestartet und da wir unsere Kabine direkt hinter der Brücke haben, hören wir die Funkspruche aller ablegenden Schiffe mit. Die Glocke zum Frühstück ertönt um 8 Uhr und alle machen sich über das überraschend reichhaltige Essen her. 9 Uhr kommt der Bus uns am Hafen abholen und bringt uns zum Raftingstartpunkt hoch oben im Canyon. DSC03267Um 10 Uhr lassen wir die drei Boote zu Wasser und ab jetzt beginnt eine wunderschöne  Paddeltour. Entenmamies quaken nach ihren Babies, die noch schnell vor dem Boot zum anderen Ufer huschen. Wasserschildkröten sonnen sich auf Baumstämmen und ein Fischreiher versucht immer wieder neu vor den im folgenden Booten zu flüchten.DSC03259

Der Cetina Fluss hat mehr zu bieten als der Zrmanja, es gibt mehr Stromschnellen und mehr Action auf dem Wasser. Das Wetter und der Guide, der uns Wasserschlangen zeigt und einiges erklären kann, macht die Fahrt zu einem besonderen Erlebnis. DSC03268DSC03278Um 14 Uhr gibt es Fisch mit Mangold an Bord und wir schippern weiter südlich.

Um 18 Uhr legen wir in Makarska an. DSC03281Hier liegen die beliebten  Ferienorte von Dalmatien. Partystimmung an Land schlägt uns schon mit Musik entgegen, aber wir nutzen die Zeit für die schöne Küstenwanderung, die direkt am Hafen beginnt. Wald, Steilküste und schöne Ausblicke runden diesen abwechslungsreichen Tag an Land und auf See ab.DSC03292DSC03286DSC03282DSC03285