DSC03420Thomas und Ines hatten gestern schon das Schiff verlassen und ihre Fahrradhelme in ihrer Kabine vergessen. Nach ein wenig hin und her, habe ich sie heute bei der Post aufgegeben. Unser Mietwagen ist kein Audi A 3 sondern ein dicker Passat. Schickes Auto und weil es so schick ist, werden die Fahrzeugpapiere an jeder Grenze kontrolliert, in Bosnien, in Kroatien und in Montenegro.

Nach der Dubrovnik Brücke DSCN6132DSCN6141.JPG

haben wir uns für die km mäßig kürzere Route über Bosnien entschieden, zu viele Grenzkontrollen, wir verlieren zu viel Zeit.DSCN6152Bosnien sieht so einsam aus, obwohl die grünen Berge und die Schlucht Ähnlichkeit mit dem Yosemite Nationalpark haben, nur in klein alles.DSCN6145

Endlich in Montenegro sind überall Baustellen oder die Ziegenherde legt den Verkehr lahm.

DSC03422Gegen 18 Uhr sind wir endlich an unserem Hotel, ein langer Tag, wenn man bedenkt, dass wir um 9 Uhr von Bord gegangen sind.